Day #4 Tschüss Web Summit und bis zum nächsten Mal

Wenn’s am schönsten ist, soll man für gewöhnlich aufhören, oder? Auch Tag drei des Web Summits, also der letzte Tag der beeindruckenden Tech-Konferenz, hat sich dem Ende geneigt, aber Marius und Hung haben ihn voll ausgekostet. Marius sprühte am Morgen voller Energie und Hung wollte es etwas ruhiger angehen lassen… Nach dem doch ziemlich anstrengenden Vortag. Eins stand für die beiden auf jeden Fall fest: Möglichst viele neue Kontakte knüpfen. Und welcher Ort eignet sich da für ihr Vorhaben besser als der Web Summit? Aber schaut euch hier selbst den Zwischenbericht live aus Dublin an:

Na das mit dem Kontakte knüpfen hat augenscheinlich schon mal funktioniert! 😛 Jedenfalls hat Hung Bekanntschaft mit den Web Summit Schafen gemacht. 😀 Schafe in den Farben des Web Summits… Ihr glaubt mir nicht? Dann vergewissert euch selbst…

Jetzt lassen die beiden den erfolgreichen Tag bei einem schönen Spaziergang am Meer ausklingen…

Hier noch einmal die wunderschöne Aussicht zum Mitgenießen:

Und morgen Abend geht es schon wieder nach Hause. Bevor ihr Flug am Abend geht, haben unsere Globetrotter jedoch noch etwas Zeit die grüne Insel zu erkunden. Vielleicht ist ja sogar eine kleine Sightseeing-Tour mit tollen Videos drin. Marius und Hung so als waschechte Touris mit Schirmmütze und Kamera 😛 Fast… die Kamera wird wohl eher dem Smartphone mit der Smyles-App weichen 😀 Wir sind gespannt, womit unser Smyles-Duo und der Alex von der Gründerküche uns morgen noch überraschen werden!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *