2015 im Rückblick

Interview mit Hung

Das Jahr 2015 war für Smyles ein ereignisreiches und spannendes Jahr. Durch die vielen Erlebnisse, Erfahrungen und Neuerungen sind die 12 Monate für uns nur so dahin gerauscht. Hung gibt euch heute, zum Ende des Jahres, einen Rückblick auf die aufregende Zeit.

Gib’ uns doch mal einen kleinen Jahresrückblick von Smyles

Im Frühjahr kam die Smyles App in die App Stores, was ein wichtiger, technischer Meilenstein war. Mitte des Jahres kam das Channel Feature raus, mit dem wir unsere Kernidee umsetzen konnten. So ermöglichten wir jedem einfach & schnell seinen eigenen Videokanal zu erstellen & sein Publikum zu erreichen. Das Jahr schloss dann mit dem erfahrungsreichen Erlebnis auf dem Web Summit in Dublin ab.

Was war dein persönliches Highlight im Jahr 2015?

Da kann ich mich nicht entscheiden und muss zwei Ereignisse aufzählen: Zum einen, dass unsere Smyles App in beiden App Stores zur Verfügung stehen konnte. Und zum anderen der Web Summit in Dublin. Das war ein tolles Erlebnis!

Wie geht’s im nächsten Jahr weiter?

Dieses Jahr war haben wir gutes Fundament gelegt, was Erkenntnis, Erfahrung und Entwicklung betrifft. Darauf aufbauend können wir zuversichtlich ins neue Jahr starten.

Sind neue Features geplant?

Innovationen und Trends halten nie still. Entsprechend schnell passen wir uns dem auch an. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen unserer Nutzer.

Bist du immer noch genauso euphorisch bei der Sache wie am Anfang von Smyles?

Am Anfang eines Startups herrscht immer große Euphorie, was wichtig ist und den nötigen Schub gibt. Gefühle sind jedoch flüchtig, was jedoch bleibt ist die Leidenschaft für die eigene Arbeit und die Idee, und die ist beständig.

Hast du alle Vorsätze, die du dir letztes Silvester vorgenommen hast, eingehalten?

Nein, ich hatte mir vorgenommen, mit dem Kaffeetrinken aufzuhören. Ich glaube, länger als zwei Wochen konnte ich den Vorsatz nicht halten. Marius hatte mir jedes Mal Kaffee angeboten und irgendwann wurde ich dann eben schwach. Im Nachhinein hat mich dieser Vorsatz nur genervt. Also mache ich auch erst mal keine neuen Vorsätze für 2016. Außer mir fällt spontan noch was ein..

Wie feierst du Silvester? Gibt’s eine jährliche Tradition im Hause Nguyen an diesem Feiertag?

Für Silvester gibt es keine Tradition in unserer Familie. Da feiert jeder mit den eigenen Freunden oder Kindern. Ich selbst werde es in Ruhe verbringen. Mein Gefühl sagt mir, dass das kommende Jahr sehr aufregend sein wird. Von daher genieße ich jetzt gerne jede friedvolle Sekunde, die ich habe.

Egal, ob ihr die letzten Tage von 2015 nun ruhig mit der Familie verbringt oder in Saus und Braus in das nächste Jahr rutscht, wir vom Smyles Team wünschen euch jedenfalls schöne Feiertage und einen guten Start für 2016! Wir freuen uns auf ein neues, aufregendes Jahr mit euch! :-)