Day #1 Von Bomben, verspäteten Flügen & Sommerwetter pur

„Düsseldorf – Möglicher Bombenfund bedroht Flugverkehr“ – So oder so ähnlich lauteten heute Morgen zahlreiche Schlagzeilen in diversen Online-Zeitungen. Eine 2,5-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg wurde auf dem Gelände gefunden und musste gesprengt werden, da sie nicht mehr entschärft werden konnte. Dafür musste das gesamte Flugfeld geräumt und Flüge verschoben, bzw. gestrichen werden.

Dreimal dürft ihr raten, von welchem Flughafen Marius und Hung heute Morgen nach Dublin fliegen sollten. Richtig! Vom Düsseldorfer Flughafen. Einen Zwischenbericht von den beiden heute Morgen am Düsseldorfer Flughafen seht ihr hier:

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

 

 

 

 Marius und Hung hatten Glück: Ihr Flug wurde nur um eine Stunde verschoben. Um ca. 14:30 erreichten sie den Dubliner Flughafen. Bis auf die Aufregung um den Bombenfund verlief alles glatt. :) Am Flughafen trafen sie auch gleich auf Alex, den Redakteur der Gründerküche, und auf Rory, ihrem Host, der sie zu ihrer Unterkunft brachte. Auf dem Weg erzählte er ihnen, dass das Wetter selbst im Juni nicht so schön gewesen wäre, wie jetzt Anfang November!! :) Mittlerweile sind die drei in ihrem Haus angekommen. Was sie heute noch vorhaben, erzählen sie euch selbst:

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

 

 

 So: Die Kräfte sind gestärkt, der Hunger gestillt – Zeit für einen Spaziergang am Meer!

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

 Ob die Anmeldung reibungslos verlief, wie der Pub Crawl war und ob das Guinness schmeckt, erfahrt ihr spätestens morgen. Da startet ja außerdem der Web Summit :) Es bleibt also spannend!!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *